Theater

Paco baut eine Krippe, Weihnachtstheater mit Liedern

4168
Dieses inzwischen von Schulen aller Altersstufen und Spielgruppen in Gemeinden oft gespielte Weihnachtsspiel hat große Zustimmung bei den Aufführenden und den Zuschauern gefunden. Sein besonderer Vorteil ist es, dass je nach Leistungsvermögen das Spiel sehr unterschiedlich von einfach bis aufwändig gestaltet werden kann.
Die Uraufführung hat die Marien-Realschule im Xantener Dom gestaltet.

"Der erste Teil des Buches enthält den Spieltext mit Regieanweisungen, der zweite Teil den Notensatz für Klavierbegleitung mit Chor bzw. Einzelstimmen, im dritten Teil befinden sich Hinweise zur gestalterischen und musikalischen Umsetzung und der vierte Teil bringt den kompletten Text des vergriffenen Kinderbuches. Eine beiliegende CD schließlich enthält Voll- und Playbackversionen der zehn Musiknummern. Bereits diese Aufzählung macht deutlich, dass es den Autoren Willi Fährmann und Martin Wüstner ein echtes Anliegen ist, der Lehrkraft gut aufbereitetes Material in die Hand zu geben, welches eine rasche, sichere und umsichtige Umsetzung ermöglicht." („musikprisma“).

"… Bleibt zu wünschen, dass Pacos Idee von der lebendigen Krippe in vielen Köpfen ein Nest baut und dass eine Aufführung ausgebrütet wird, die noch lange im Gedächtnis bleiben wird." („Grundschulmagazin“)

"… Das Buch enthält so wunderschöne Bilder von Gabriele Hafermaas, dass … bei der Gestaltung der Bühne und bei der Wahl der Requisiten auch durch die Bilder genügend Anregungen zu finden sind." („Lehrerbibliothek.de“)

64 Seiten,  gebunden (DIN-A 4)
und begleitende Audio CD
Autor(en): Texte: Willi Fährmann, Musik Martin Wüstner, Illustrationen: Gabriele Hafermaas
Auer-Verlag
ISBN: 2147483647